TradingTools4You.com

Aktuelle Seite: Home | ABO | Produkte | TT4Y_fxLevellines | Funktionen | PL_fxStopHunt

Tue,14Aug2018

PL_fxStopHunt


Beschreibung

EURUSD 15min

Die Funktion "PL_fxStopHunt":

  • zeichnet horizontale Preislinien
  • bei denen möglicherweise Stop-Hunting stattfinden wird
  • basiert auf dem 1h-Chart der Vorwoche

Der Funktion "PL_fxStopHunt" liegt die Annahme zugrunde, dass diese Stop-Bereiche angelaufen werden, bevor der Markt eine neue Richtung einschlägt.

Insbesondere am Anfang der Tradingwoche können sie eine hilfreiche Ergänzung sein (z.B. als Teil der Trading-Map).

 

  Das Stop-Hunting der großen Marktteilnehmer ist eines der einfachsten und effizientesten Forex-Setups die für Kurzfrist-Trader verfügbar sind !

 

Detail

PL_fxStopHunt

Die Preislinien der Funktion "PL_fxStopHunt" basieren auf der Analyse der Preisbewegungen der Vorwoche auf einer höheren Zeitebene (1 Stundenchart).
Sie markieren Bereiche bei denen möglicherweise größere Buy- und Sell-Order liegen, um bestehende Positionen abzusichern.

Diese Bereiche sind für große Marktteilnehmer für das StopHunting interessant.

  • grüne Linien markieren mögliche BUY-Orders
    z.B. zur Absicherung von SHORT-Positionen - sie generieren Nachfrage und führen somit (kurzfristig) zu höheren Preisen
  • rote Linien markieren mögliche SELL-Orders
    z.B. zur Absicherung von LONG-Positionen - sie generieren bei Angebot und führen somit (kurzfristig) zu niedrigern Preisen

Zusätzliches Ordervolumen kann an diesen Preisbereichen von Tradern kommen, die Breakout-Strategien verwenden.

Besonderheit

  • mit einem Tastendruck können die Linien ein- und ausgeblendet werden
  • die Linien werden bei höheren Zeitperioden automatisch ausgeblendet

Die Pflege der benötigten Daten erfolgt von uns manuell.
Dies ist zwar aufwändig, aber nur dadurch kann die hohe Relevanz der Linien und somit der Nutzen für das Trading erreicht werden.

Verwendung

Die PL_fxStopHunt können im Rahmen eines Tradingplanes z.B. wie folgt verwendet werden:

  • als Take-Profit Bereich für laufende Trades
  • als Einstiegsbereich für Swing-Trades oder Intraday-Trades

Verfügbarkeit

Die Funktion "PL_fxStopHunt" ist eine Teilfunktion von TT4Y_fxLevelLines, die Ihnen in Form eines Abonnements (Produkt und Datenservice) angeboten werden.

 

Bild

Ein Beispiel:

  • EURUSD 15 min

EURUSD 15 min

Stop-Hunting

Stop-Hunting

ist:

  • ein typisches Marktverhalten im Forexhandel
  • eine legale Form des Tradens
  • die Kunst schwache Marktteilnehmer aus dem Markt zu drängen

Bereiche in denen Stops liegen sind Key-Levels.

Oft verwenden Trader "runde Preismarken" als Stop.

Der Bereich +/- 15 pips von einem 100er-Level (30-pip-Bereich) wird als "trade zone" bezeichnet.
Vergleichbar mit der 20-yard Linie beim Football besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der 100er-Level erreicht wird, wenn der Kurs die "trade zone" berührt.

Für die Visualisierung dieser Preislevels stellen wir ein eigenes Tool zur Verfügung: PL_RULE100.

Das Stop-Hunting der großen Marktteilnehmer ist eines der einfachsten und effizientesten Forex-Setups die für Kurzfrist-Trader verfügbar sind !

Die PL_fxStopHunt Pricelevels basieren hingegen auf der Analyse der Preisbewegungen der Vorwoche auf einer höheren Zeitebene (1 Stundenchart) und zielen basierend auf den gleichen Prinzipien auf die größeren Preisbewegungen.
Die PL_fxStopHunt sind speziell am Wochenbeginn hilfreich und sollen zeigen, dass mit Gegenbewegungen zu rechnen ist, damit die "Schwachen Hände" vor stärkeren Preisbewegungen abgeschüttelt werden.

Weiterlesen:

 

Kontakt Information

Adresse:
Mag. Karlheinz Mungenast
Überbergweg 16d
A-6091 Götzens / Austria

Telefon:
0043 720 60 11 28
E-Mail:
info@TradingTools4You.com
Webseite:
www.TradingTools4You.com
www.TradingTools4You.de

Aktuelle Seite: Home | ABO | Produkte | TT4Y_fxLevellines | Funktionen | PL_fxStopHunt